Buchfink - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Buchfink

 

Fringilla coelebs
Familie Finken


Typisch : Er ist unser häufigster Fink
Vorkommen : Außer Nordskandinavien bewohnt der Buchfink ganz Europa. Er bevorzugt Laub- Misch- und Nadelwälder, Feldgehölze, Parks und Gärten.
Nahrung : Auf seinem Speiseplan stehen Früchte, Samen, Insekten, Spinnen, Bucheckern, Wildkräutersamen.
Hauptbrutzeit : April-Juni
Gelegegröße : 4-5 Eier
Jahresbruten : 1
Brutdauer : Das Weibchen brütet 12-13 Tage
Nestlingszeit : Nesthocker, 13-14 Tage
Gewicht : 18-27 Gramm
Körperlänge : 14 cm
Spannweite : 25-28 cm
Höchstalter : 13 Jahre 9 Monate (Ringvogel)
Neststandort :  Relativ hoch in Bäumen und Büschen. Das Nest besteht aus Flechten, Spinnen-und Insektengespinsten, Moos und Gras. Die Nestmulde wird mit Tierhaaren und Federn ausgekleidet.
Wanderungen : Der Buchfink zieht im Herbst aus den nördlichen Verbreitungsgebieten in Richtung Mittelmeerraum
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü