Rotwild - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rotwild

Säugetiere > Wildtiere
Tier des Jahres 1994 und 2002

Cervus elaphus

Größe : 1,10- 1,50 Schulterhöhe
Paarungszeit : September- Oktober
Setzzeit : Mitte-Ende Mai
Lebensraum : Wald
Gewicht : 60- 140 kg


Das Rotwild ist die bekannteste und größte Wildart in Deutschland. Die Tiere benötigen großflächige Lebensräume, in denen sie sich zurückziehen können. Durch den Straßenbau und die intensive Landnutzung wird der Lebensraum des Rotwildes immer kleiner. Die Situation des größten Tieres unserer Wälder hat sich in den letzten Jahren deutlich verschlechtert.
Das auffälligste Merkmal des Hirsches ist sein Geweih. Es dauert etwa hundert Tage bis es seine endgültige Größe hat. Das Geweih besteht aus abgestorbenen Knochen. Nach der Brunftzeit wirft der Hirsch sein Geweih wieder ab, um im nächsten Jahr ein neues zu bekommen. Rothirsche können 17-20 Jahre alt werden.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü