Tafelente - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Direkt zum Seiteninhalt

Tafelente

Aythya ferina
Familie Entenvögel


Typisch : Der lange hohe Kopf
Vorkommen : Die Tafelente hat ihre Heimat in ganz Ost-, Mittel- und Nordwesteuropa und in England. Die Tafelente bewohnt flache, nährstoffreiche Binnengewässer mit gut ausgebildeter Schilfzone
Nahrung : Tierische und pflanzliche Nahrung aller Art steht auf dem Speiseplan. Bei der Nahrungssuche werden Tauchtiefen von 1,5- 2m erreicht
Hauptbrutzeit : April-Juni
Gelegegröße : 8-10 Eier
Jahresbruten : 1
Brutdauer : Das Weibchen brütet 15 Tage
Führungszeit : Nestflüchter, 50-55 Tage
Gewicht Männchen : 585-1300 Gramm
Gewicht Weibchen : 467-1110 Gramm
Körperlänge : 46 cm
Spannweite : 72-82 cm
Höchstalter : 11 Jahre 11 Monate (Ringvogel)
Neststandort : Bodennest; dicht am Ufer
Wanderungen : Bei uns teils als Brutvogel, teils ganzjährig anzutreffen. Die Populationen in Gebieten mit gemäßigtem Klima sind Stand- oder Strichvögel. Exemplare aus Nord-und Osteuropa überwintern im Mittelmeerraum
Zurück zum Seiteninhalt