Teichhuhn Bilder - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Naturfotografie Andreas Klein
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Teichhuhn
Gallinula chloropus
Familie Rallen


Typisch : Bewegt sich hühnerartig
Vorkommen : Mit Ausnahme der nördlichsten Gebiete hat das Teichhuhn ganz Europa bevölkert. Das Teichhuhn bewohnt nährstoffreiche Gewässer mit dichten Schilf- und Rohrkolbenbeständen, Dorfteiche, Seen, Parkgewässer, Kiesgruben und kleine Tümpel
Nahrung : Teichhühner ernähren sich von Samen, Früchten, kleinen Weichtieren, Insekten und deren Larven
Hauptbrutzeit : April-Juni
Gelegegröße : 5-9 Eier
Jahresbruten : 2
Brutdauer : Männchen und Weibchen brüten abwechselnd 21-22 Tage
Führungszeit : Nestflüchter, 40-50 Tage
Gewicht Männchen : 186-493 Gramm
Gewicht Weibchen : 146-375 Gramm
Körperlänge : 35 cm
Spannweite  : 50-55 cm
Höchstalter : 15 Jahre 1 Monat (Ringvogel)
Neststandort : Bodennest
Wanderungen : Die Populationen Nord- und Osteuropas sind Zugvögel
Zurück zum Seiteninhalt