Eisvogel - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Naturfotografie Andreas Klein
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Vogel des Jahres  1973 / 2009

Alcedo atthis
Familie EisvögelRabenvögel


Typisch : Den Eisvogel kann man mit keiner anderen Vogelart verwechseln
Vorkommen :  Mit Ausnahme der nördlichsten Gebiete hat der prächtig gefärbte  Eisvogel ganz Europa erobert. In Skandinavien bewohnt er allerdings nur  den südlichen Teil. In den Wintermonaten sind die Tiere meistens auf der  Suche nach eisfreien Gewässern
Nahrung : Auf seinem  Speiseplan stehen überwiegend 4-5 cm lange Fische, die mit dem Kopf  voran geschluckt werden. Wenn der Eisvogel den Fisch anders herum hält,  kann man sicher sein, dass er damit seine Jungen füttern will.  Wasserinsekten, kleine Frösche, Molche und Kaulquappen werden auch nicht  verschmäht
Hauptbrutzeit : April-Juli
Gelegegröße : 5-7 Eier
Jahresbruten : 2
Brutdauer : Männchen und Weibchen brüten abwechselnd 19-21 Tage
Nestlingszeit : Nesthocker, 23-27 Tage
Gewicht : 42 Gramm
Körperlänge : 18 cm
Spannweite : 27 cm
Höchstalter : 15 Jahre 20 Tage (Ringvogel)
Neststandort : Selbstgegrabene Bruthöhle in der Uferböschung
Wanderungen : Bei uns Standvogel
Zurück zum Seiteninhalt