Höckerschwan - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Direkt zum Seiteninhalt

Höckerschwan

Cygnus olor
Familie Entenvögel


Typisch : Höckerschwäne gehören zu den größten flugfähigen Vögeln
Vorkommen : Der Höckerschwan ist in England, Mittel- und Nordwesteuropa, Südosteuropa und in Südschweden daheim
Nahrung : Auf dem Speiseplan der Höckerschwäne stehen Wasser- und Sumpfpflanzen, Gras und Saat
Hauptbrutzeit : April-Juni
Gelegegröße : 5-8 Eier
Jahresbruten : 1
Brutdauer : Das Weibchen brütet  34-38 Tage
Führungszeit : Nestflüchter, 120-150 Tage
Gewicht Männchen : 8100-14300 Gramm
Gewicht Weibchen : 5500-10800 Gramm
Körperlänge : 152 cm
Spannweite : Bis zu 240 cm
Höchstalter : 20 Jahre 10 Monate (Ringvogel)
Neststandort : Bodennest im Röhricht
Wanderungen : Überwiegend Standvogel. Die Populationen Nordeuropas sind Zugvögel mit Überwinterungsgebiet an der Ostseeküste
Zurück zum Seiteninhalt