Mittelspecht - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Direkt zum Seiteninhalt

Mittelspecht

Picoides medius
Familie Spechte


Typisch : Die auffallend rote Kopfplatte
Vorkommen : Der Mittelspecht bewohnt naturnahe Laubwälder mit Beständen von alten Eichen und Hainbuchen
Nahrung : Insekten, Eicheln, Bucheckern, Haselnüsse, Walnüsse, Fruchtfleisch von Kirschen, Kirschkerne
Hauptbrutzeit : April-Juni
Gelegegröße : 5-6 (4-8) Eier
Jahresbruten : 1
Brutdauer : Männchen und Weibchen brüten abwechselnd 11-14 Tage
Nestlingszeit : Nesthocker, 20-23 Tage
Gewicht Männchen : 50-80 Gramm
Gewicht Weibchen : 50-80 Gramm
Körperlänge : 22cm
Spannweite : 33-34 cm
Höchstalter : 8 Jahre (Ringvogel)
Neststandort : Bruthöhle in Stämmen oder Ästen von Laubbäumen
Wanderungen : Stand- und Strichvogel
Zurück zum Seiteninhalt