Silberreiher - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Direkt zum Seiteninhalt

Silberreiher

Casmerodius albus
Familie Reiher


Typisch : Das schneeweiße Gefieder
Vorkommen : Der Silberreiher brütet an Seen mit ausgedehnten Schilfbeständen, Altarmen und großen Flussmündungen
Nahrung : Überwiegend Fische -aber auch Kleinsäuger und Reptilien
Hauptbrutzeit : April-Juni
Gelegegröße : 3-5 Eier
Jahresbruten : 1
Brutdauer : Männchen und Weibchen brüten abwechselnd 25-26 Tage
Nestlingszeit : Nesthocker, 42 Tage
Gewicht Männchen : 950-1050g
Gewicht Weibchen : 950-1050g
Körperlänge : 90 cm
Spannweite : 190 cm
Höchstalter : 22 Jahre 9 Monate  (Ringvogel)
Neststandort : Im Schilf; Brutkolonie
Zurück zum Seiteninhalt